B.A.-Studiengang

 

Informationen zum reformierten B.A. "Sprache, Kultur, Translation" mit Neugriechisch als Fremdsprache (seit WiSe 2012/13)

Das Bachelorstudium mit Neugriechisch als Fremdsprache setzt keine fremdsprachlichen Vorkenntnisse voraus.

Studierende mit Vorkenntnissen des Neugriechischen nehmen in bzw. vor der Einführungswoche (eine Woche vor Vorlesungsbeginn) an einem Einstufungstest teil, welcher der Eingliederung in den Studienverlauf dient. Der Test entspricht in etwa dem Niveau TELC B1 des europäischen Referenzrahmens.
Der EINSTUFUNGSTEST findet Anfang Oktober statt. Nähere Informationen und Anmeldung (bis Ende September) bei Herrn Prokakis (m_prokakis@yahoo.gr).

Studierenden ohne Vorkenntnisse wird der Besuch des kostenfreien Intensivkurses empfohlen:
Für Lerner mit keinen oder sehr geringen Vorkenntnissen wird etwa drei Wochen vor Beginn des Wintersemesters  am Arbeitsbereich ein zweiwöchiger NEUGRIECHISCH-INTENSIVKURS durchgeführt (das genaue Datum wird auf der Webseite, unter "Aktuelles", rechtzeitig bekanntgegeben). Die Teilnahme am Kurs ist für Neuimmatrikulierte im Fach Neugriechisch als Einführung zu verstehen, um den erfolgreichen Start ins Semester zu gewährleisten. Anmeldung bis 20.09.2017 bei Herrn Prokakis (m_prokakis@yahoo.gr).

Neugriechisch kann im Bachelorstudiengang als erste, zweite oder dritte Fremdsprache gewählt werden.

Weitere Informationen zum B.A. finden Sie im Portal Studium.

Informationen zum alten B.A. "Sprache, Kultur, Translation" mit Neugriechisch als Fremdsprache (bis SoSe 2012)

Für weitere Fragen zum Studium des B.A. Sprache, Kultur, Translation mit Neugriechisch als Fremdsprache steht Ihnen Frau Konstantina Glykioti zur Verfügung.