Lehrveranstaltungen des Arbeitsbereichs Neugriechisch im Wintersemester 2010/11

Übersetzungswissenschaftliches Seminar GR (MA SKT)

Dr. Anastasia Kalpakidou

Kurzname: 06.043.522
Kursnummer: 06.043.522

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Veranstaltung richtet sich an MA- (und Diplom-)Studenten mit Deutsch als A-Sprache und Griechisch als B-Sprache sowie an Studenten mit Griechisch als A-Sprache und Deutsch als B-Sprache.

In der ersten Veranstaltung wird Organisatorisches besprochen, ein Zeitplan erstellt und Referatsthemen vergeben.

Zusätzliche Informationen

Leistungsnachweis: Zu erbringen sind jeweils ein Referat, die Präsentation des Textes und eine Hausarbeit.

Inhalt

Im ersten Teil des Seminars werden wir uns einen Überblick über die Geschichte der Translation verschaffen und die diversen Übersetzungstheorien kennenlernen. In dem zweiten Teil werden wir anhand praktischer Beispiele die “Nützlichkeit” und Anwendbarkeit dieser Theorien überprüfen. Zum Abschluss soll jeder Student anhand eines von ihm ausgewählten Textes, den er als Hausarbeit (je nach Muttersprache) ins Deutsche oder Griechische übersetzt, Überesetzungsprobleme erkennen, Lösungswege aufzeigen und dabei sein Tun reflektieren.
Anhand eines kleinen zu Hause zu bearbeitenden “Tests” sollen die Studenten zu Beginn des Semesters die für die Translationswissenschaft wichtigen linguistischen Grundfragen wiederholen.

Empfohlene Literatur

Hönig, Hans G. (1997): Konstruktives Übersetzen. Tübingen.
Koller, Werner (1997): Einführung in die Übersetzungswissenschaft. Wiesbaden.
(besser: 7., aktualisierte Aufl., Wiebelsheim: Quelle & Meyer, 2004)
Kutsibites, Basiles (1994): Theoria tes Metaphrases. Athena.
Linke, Angelika/Nussbaumer, Markus u.a. (1996): Studienbuch Linguistik. Tübingen.
(besser: 5., erw. Aufl., Tübingen: Niemeyer, 2004)
Mpatsalia, Phreiderike/Sella-Maze, Helene (1994): Glossologike prosengise ste theoria kai te didaktike tes metaphrases. Kerkyra.
Nord, Christiane (1995): Textanalyse und Übersetzen. Heidelberg.
(besser: 3. Aufl., [Nachdr.] Tübingen: Groos, 2003)
Paulidu, Theodosia (1995): Epipeda glossikes analyses. Thessalonike.
Reiß, Katharina & Vermeer, Hans J. (1984): Grundlegung einer allgemeinen Translationstheorie (Tübingen)
(besser: 2. Aufl., Tübingen: Niemeyer, 1991)
Reiß, Katharina (1983): Texttyp und Übersetzungsmethode: der operative Text. Heidelberg
Reiß, Katharina (2000): Grundfragen der Übersetzungswissenschaft: Wiener Vorlesungen. Wien.
Snell-Hornby, Mary/Hönig, Hans G. (1998): Handbuch Translation. Tübingen.
Stauru, Melita (2000): He mechanike metaphrase kai he hellenike glossa. Athena.
Stolze, Radegundis (2005): Übersetzungstheorien: Eine Einführung. Tübingen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
28.10.2010 (Donnerstag)16.20 - 17.50 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
29.10.2010 (Freitag)18.00 - 19.30 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
13.12.2010 (Montag)09.40 - 11.10 Uhr01 229
8511 - FAS Hauptgebäude
13.12.2010 (Montag)11.20 - 12.50 Uhr01 229
8511 - FAS Hauptgebäude
16.12.2010 (Donnerstag)16.20 - 17.50 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
16.12.2010 (Donnerstag)18.00 - 19.30 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
10.02.2011 (Donnerstag)16.20 - 17.50 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
10.02.2011 (Donnerstag)18.00 - 19.30 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
14.02.2011 (Montag)09.40 - 11.10 Uhr01 229
8511 - FAS Hauptgebäude
14.02.2011 (Montag)11.20 - 12.50 Uhr01 229
8511 - FAS Hauptgebäude
17.02.2011 (Donnerstag)16.20 - 17.50 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
17.02.2011 (Donnerstag)18.00 - 19.30 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude
18.02.2011 (Freitag)18.00 - 19.30 Uhr01 228
8511 - FAS Hauptgebäude

Semester: WiSe 2010/11